Kastanienholz - der natürliche Baustoff aus dem Tessin

Verlegen

Home Kastanienholz Produkte Beispiele Feste Geschichten Fotostrecke Glossar Preise Kontakt Inhalt

 

Terrassenrost - Verlegen

Ein Terrassenrost zu verlegen ist nicht schwierig. Wir beschreiben Ihnen hier, wie es geht und was Sie zu beachten haben.

Material

  • Betonsteine (z.B. alte Gartenplatten verwenden)
  • Unterkonstruktionshölzer mind. 4,5 cm x 9 cm.
  • Senkkopf Edelstahlschrauben mit Teilgewinde 4,5x50
  • Terrassenrost 32/140 mm

Planung

  • Keine direkte Verschraubung mit dem Haus. Wasseransammlung, Schmutzansammlung, ungleicher Wärmeausdehnungskoeffizient.
  • Planen Sie ggf. Wasser- und Stromleitungen unter dem Terrassenrost.

Unterkonstruktion

  • Untergrund aus 20cm Schotter und 3 cm Splitt. Gut verdichtet.
  • Um Unkrautwuchs zu verhindern, ein Flies verlegen.
  • An den Enden der Terrasse ein Pflock aus Holz oder Metall einschlagen und eine Schnur spannen damit alle Betonsteine auf eine einheitliche Höhe gesetzt werden können.
  • Betonsteine im Abstand von max. 60 cm an Schnur mit Wasserwaage ausrichten.
  • Unbedingt 2% Gefälle für den Wasserablauf vorsehen.
  • Unterkonstruktionshölzer im Abstand von maximal 60 cm, hochkant verlegen um mehr Höhe zu gewinnen. Nicht verschrauben damit das Holz auf dem Stein "arbeiten" kann.

Abstand Balken->Terrassenkante <= 2,5 Fache der Balkenstärke (bei 4,5 cm = 22,5)
Dielenüberstand <= 2,5 Fache der Dielenstärke (bei 3.2 cm = 8 cm)

Beplankung

  • Immer Edelstahlschrauben verwenden. Bei anderen Schrauben reagiert das Kastanienholz auf das Metall.
  • Schraublöcher in Dielen unbedingt 1mm grösser als die Schraube vorbohren, damit das Holz "arbeiten" kann.
  • Schraublöcher ansenken für Senkkopfschraube.
  • Beplankung von der Hauswand her mit 10mm Abstand beginnen.
  • Dielen mit 5mm Abstand (Fugenkreuze oder ähnliches verwenden) verlegen, damit Luft zirkulieren kann und das Holz "arbeiten" kann.
  • Dielen vor dem Verschrauben mit einer Schraubzwinge sichern um das Verrutschen während des anschrauben zu verhindern.

Einbailampe für Terrassenrost
Einbaulampe für Terrassenrost.

Haftungsausschluss

Lassen Sie sich für die Ausführung von Arbeiten mit unseren Produkten von einem ausgewiesenem Fachmann beraten. Wir können keinerlei Haftung für Unfälle oder Schäden übernehmen welche durch unsachgemässe Verbauung oder Anwendung ihrer Produkte entstehen. Dies gilt insbesondere für Unfälle im Zusammenhang mit statischen Berechnungen, aber auch für alle anderen Unfälle vor, während und nach der Ausführung von handwerklichen Arbeiten.

 

 

Text


 

QuickLink: Bänkli, Holzbehandlung, Holzpergola, Klotzbretter, Marroni, Pergola, Pfähle, Produkte, Rollzaun, Rundholz, Sitzbank, Staketenzaun, Steinpergola, Terrassenrost, Tessinerzaun, Zaun

 Verkauf und Lieferung von Tessiner Kastanienholz +41 (0)91 829 00 07

 E-Mail
 Telefon
 Fax
 Holz@KastanienHolz.ch
 +41(0)91 829 00 07
 +41(0)91 829 00 23